Renz+Partner Architekten Ingenieure Sachverständige | Siegburg Warendorf Berlin

Wir wollen Sie
informiert halten.

Wir geben unser Fachwissen gerne weiter. Das geschieht entweder im Rahmen von Vorträgen, zu denen wir von Versicherern und Bildungswerken eingeladen werden oder auch im Zuge unserer eigenen Schulungen und Informationstage, die wir regelmäßig durchführen. Die Themen sind breit gefächert, von neuen Regelwerken über veränderte Normen bis zu vielfältigen Erfahrungen aus dem Alltag des Sachverständigen – natürlich immer rund um die Themen Feuer, Wasser, Sturm.

Schauen Sie sich an, worüber wir wo und wann Vorträge gehalten haben.

  • Baukonstruktion und Bauteilkunde für Schadenregulierer
    2017, "Spezialist/-in Schaden" Teil 1 und 2 - Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e. V. Oldenburg
    Dipl.-Ing. Konrad Renz und Dipl.-Ing. (FH) Sven Göltzer
  • Baukonstruktion und Bauteilkunde für Schadenregulierer
    2016, "Spezialist/-in Schaden" Teil 1 und 2 - Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V. Hannover
    Dipl.-Ing. Konrad Renz und Dipl.-Ing. Sebastian Renz
  • Baukonstruktion und Bauteilkunde für Schadenregulierer
    2016, Nürnberger Versicherungsgruppe, Nürnberg
    Dipl.-Ing. Konrad Renz und Dipl.-Ing. (FH) Sven Göltzer
  • Baukonstruktion und Bauteilkunde für Schadenregulierer
    2016, "Spezialist/-in Schaden" Teil 1 und 2 - Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e. V. Hamburg
    Dipl.-Ing. Konrad Renz und Dipl.-Ing. Sebastian Renz
  • Baukonstruktion und Bauteilkunde für Schadenregulierer
    2015, "Spezialist/-in Schaden" Teil 1 und 2 - Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e. V. Hannover
    Dipl.-Ing. Konrad Renz und Dipl.-Ing. Sebastian Renz
  • Einstufung in Gefahrenbereiche nach VDS 2357
    2014, Sachverständige Renz + Partner
    Dipl.-Ing. (FH) Ulf Franke
  • Eurocodes - Praxisbezug in der täglichen Arbeit
    2014, Sachverständige Renz + Partner Dipl.-Ing. (FH) Jana Lewerenz und Dipl.-Ing. (FH) Edgar Reimers
    Dipl.-Ing. (FH) Edgar Reimers
  • Baukonstruktion und Bauteilkunde für Schadenregulierer sowie Schadenbeispiele aus der Praxis
    2013, Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V., Hannover
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Kritische Betrachtung des Baupreisindexes bei der Versicherungswertermittlung zum Wert 1914
    2013, AXA Versicherung AG
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Schutz- und Bewegungsmaßnahmen
    2013, BTE Hannover
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Frostschäden an Kunststoffdachbahnen im Februar 2012
    2012, Schadenleiterkreis Deutschland
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Frostschäden an Kunststoffdachbahnen im Februar 2012
    2012, AXA Versicherung AG
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Spezialwissen Gebäude, Bauteilkunde 2
    2012, "Spezialist/-in Schaden" - Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e. V. Hannover
    Dipl.-Ing. Konrad Renz und Dipl.-Ing. Sebastian Renz
  • Spezialwissen Gebäude, Bauteilkunde 1
    2012,
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Sturmschäden und Windlasten
    2011, Basler Versicherungen, Bad Homburg
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Schimmel im Kühlschrank
    2011, Basler Versicherungen, Bad Homburg
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Energieeinsparverordnung
    2011, Basler Versicherungen, Bad Homburg
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Schneedruck
    2011, Basler Versicherungen, Bad Homburg
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Dichtheitsprüfung von Abwasseranlagen
    2011, Basler Versicherungen, Bad Homburg
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Energieeinsparverordnung Theoretisches Anspruchsdenken, EnEV 2009
    2010, Badische Versicherung
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Spezialwissen Gebäude, Bauteilkunde 2
    2010, "Spezialist/-in Schaden" - Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e. V. Hannover
    Dipl.-Ing. Konrad Renz und Dipl.-Ing. Sebastian Renz
  • Spezialwissen Gebäude, Bauteilkunde 1
    2010, "Spezialist/-in Schaden" - Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e. V. Hannover
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • EnEV 2007, EnEV 2009 und was passiert 2010, was ist zu tun, was ist zu beachten
    2010, FM Insurance Company Limited, Frankfurt
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Kosten, nichts als Kosten - Mehrkosten behördlicher Auflagen
    2009, Informationstag im Büro Warendorf
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Spezialwissen Gebäude, Bauteilkunde 2
    2008, "Spezialist/-in Schaden" - Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e. V. Hannover
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Spezialwissen Gebäude, Bauteilkunde 1
    2008, "Spezialist/-in Schaden" - Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e. V. Hannover
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Tätigkeit als Obmann- Wie verhalte ich mich als Obmann?
    2008, BTE Tagung, Hannover
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Bildung von Versicherungssummen für Gewerbeimmobilien und Industrieanlagen
    2007, Zurich Makler-Geschäftsstelle Frankfurt
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Bildung von Versicherungssummen für Gewerbeimmobilien und Industrieanlagen
    2007, Zurich Makler-Geschäftsstelle Stuttgart
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Bildung von Versicherungssummen für Gewerbeimmobilien und Industrieanlagen
    2007, Zurich Makler-Geschäftsstelle Düsseldorf
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Bildung von Versicherungssummen für Gewerbeimmobilien und Industrieanlagen
    2007, Zurich Makler-Geschäftsstelle München
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Bildung von Versicherungssummen für Gewerbeimmobilien und Industrieanlagen
    2006, Zurich Makler-Geschäftsstelle Hannover
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Bildung von Versicherungssummen für Gewerbeimmobilien und Industrieanlagen
    2006, Zurich Makler-Geschäftsstelle Köln
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Spezialwissen Gebäude, Bauteilkunde 2
    2006, "Spezialist/-in Schaden" - Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e. V. Hannover
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Spezialwissen Gebäude, Bauteilkunde 1
    2006, "Spezialist/-in Schaden" - Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e. V. Hannover
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Versicherungswerte
    2006, Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e. V., Hannover
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Gebäudeversicherung von gewerblichen und landwirtschaftlichen Gebäuden
    2006, Investitionsbank des Landes Brandenburg, Potsdam
    Dipl.-Ing. Konrad Renz und Dipl.-Ing. (FH) Jana Lewerenz
  • Gebäudeversicherung von Wohngebäuden
    2006, Investitionsbank des Landes Brandenburg, Potsdam
    Dipl.-Ing. Konrad Renz und Dipl.-Ing. (FH) Jana Lewerenz
  • Bauschäden und -mängel
    2005, Zürich Versicherung AG, Köln Dipl.-Ing. Konrad Renz und Dipl.-Ing. (FH) Ulf Franke
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Bauteilkunde 2
    2005, Ecclesia Versicherungsdienst GmbH, Schadenaußendienst-Tagung, Dresden
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Vorstellung der Arbeitsweise des Sachverständigenbüros Renz + Partner anhand eines aktuellen Brandschadens in Berlin
    2004, LAGetSi, Berlin
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Bauteilkunde und Versicherungswertüberprüfung
    2004, Zürich Versicherung AG, Köln
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Zeitentwertung - Fragen an den Bausachverständigen
    2004, AXA Versicherung AG, Tagung der Sach-Schadenregulierer, Köln
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Bauteilkunde 1
    2002, Ecclesia Versicherungsdienst GmbH, Berlin
    Dipl.-Ing. Konrad Renzund Dipl.-Ing. (FH) Jana Lewerenz
  • Haftpflichtschäden - Fragen an den Bausachverständigen
    2002, Deutscher Herold, Allg. Versicherungs-AG, Tagung der HUK-Schadenregulierer, Velen
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Mehrkosten als Folge behördlicher Wiederherstellungsbeschränkungen
    2002, Basler Versicherungs-Gesellschaften, Tagung der Sach-Schadenregulierer, Bamberg
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Bauteilkunde 2 - Innenausbau / Leitungswasserschäden
    2002, Helvetia Versicherungen
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Bauteilkunde / Versicherungswert / Schadenbeispiele Brand-, Sturm- und Leitungswasserschäden
    2001, AXA Versicherung AG, Tagung der Sach-Schadenregulierer, Stuttgart
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Bauschäden und-mängel / DIN 1055 Verkehrs- und Windlasten, mögl. Regressnahme
    2001, Deutscher Herold Allg. Versicherungs-AG, Tagung der Sach-Schadenregulierer, Rötz-Hillstett
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Bauteilkunde / Versicherungswert / Schadenbeispiele Brand-, Sturm- und Leitungswasserschäden
    2001, Deutsche Versicherungs- und Rückversicherungs AG, Berlin
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Bauteilkunde / Sturmschäden, baukonstruktive Schwachstellen, mögl. Regressnahme / Mehrkosten als Folge behördlicher Wiederaufbaubeschränkungen
    2000, Basler Versicherungen, Bad Homburg
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Bauteilkunde 2 - Innenausbau
    2000, Deutscher Herold Allg. Versicherungs-AG, Bonn
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Bauteilkunde / Sturmschäden, baukonstruktive Schwachstellen, mögl. Regressnahme
    2000, Helvetia Versicherungen, Regulierertagung Baiersbronn-Schliffkopf
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Bauteilkunde für Schadenregulierer, typische Schadenfälle
    1999, Deutscher Herold Allg. Versicherungs-AG, Bonn
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Baurecht / VOB
    1997, Deutscher Herold Allg. Versicherungs-AG, Bonn
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Brand-, Leitungswasser- und Sturmschäden an Gebäuden
    1996, Deutscher Herold Allg. Versicherungs-AG, Bonn
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Mehrkosten als Folge behördlicher Wiederherstellungsbeschränkungen
    1995, BTE Tagung, Bad Homburg
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Mehrkosten als Folge von behördlichen Wiederaufbaubeschränkungen, Abgrenzung Abbrucharbeiten, Demontagearbeiten, Restegewinnung
    1995, Zürich Versicherungen, Abteilung Firmen, Industrie, Maintal
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Bestimmung des Versicherungswertes bei Gebäuden, Industrieanlagen
    1994, Allianz Versicherungs-AG, Abteilung Industrie, Köln
    Dipl.-Ing. Konrad Renz
  • Grundkentnisse der Baukonstruktionslehre für Schadenregulierer
    1993, Rheinland Versicherungs AG
    Dipl.-Ing. Konrad Renz